EINRICHTUNG                  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

H            

   
   
    Anliegen
 

Es ist uns ein großes Bedürfnis, Wege zu finden, welche die Übernahme der Betreuung und Begleitung behinderter Menschen durch eine professionelle Institution für die betreffenden Familien als einen Akt der Entlastung erlebbar machen und nicht als ein Geschehen, das den Eltern Kompetenzen ihres „Elternseins“ abspricht.

Der Gedanke, dass das behinderte Kind den Familien-verband verlassen wird und in einer Betreuungsinstitution eine neue, zweite Heimat finden soll, ist für viele Eltern mit Unsicherheit, Angst und auch Schmerz verbunden. - Hier ist unseres Erachtens die Institution gefordert, Wege zu finden, die Ablösung vom Elternhaus den Bedürfnissen der Familie entsprechend gestalten zu helfen und das Vertrauen der Familie in die Institution aufzubauen und zu erhalten.

Was wir finden wollen sind – „Wege zum Wohnen“

Diese den Bedürfnissen der behinderten Menschen und ihrer Familien angepassten Wege der Ablösung und der Betreuung sind jedoch finanziell aufwändig. Deshalb bemüht sich unser Förderverein laufend um neue "Unterstützende Mitglieder" und organisiert Veranstaltungen, deren Erlös den Wohn- und Tagesbetreuungsgruppen zugute kommt. Durch unsere Aktivitäten soll Quantität und Qualität der Betreuungszeit für die uns anvertrauten Menschen gesteigert werden! - Helfen Sie uns dabei!

 

  FÖRDERVEREIN               
  Geschichte                       
  Anliegen                           
  Veranstaltungskalender    
  Album                               
  Vorstand                           
  Unterstützung                    
  Kontakt                              
  Impressum